• Die Reste des Rotweins an ihren Lippen schmeckten nach Sonne und Meer. Etwas kitzelte Marcella an der Nase und st├Ârte ihre morgendliche Gassenmeditation, w├Ąhrend sie ihren Tr├Ąumen nachhing. Sie schlug ihre mandelbraunen Augen auf und sah einen Zitronenfalter, der sich auf ihrer Nasenspitze sonnte…

     >>
  • Leja Reicht: „Konfetti im Haar“ Gedichte ├╝ber die 5 Jahreszeiten der Liebe W├Ârter Woanders, W├Ârter Wogegen, W├Ârter F├╝r Mehr und W├Ârter, die Weise sind, WohingegenÔÇŽ Eine Sammlung aus moderner junger Liebes-Lyrik im Retro-Romantik-Stil … lassen sie sich bezaubern

     >>